Systemwiederherstellung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Augenbit
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(Systemwiederherstellung)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
===Vorgehen:===
 
===Vorgehen:===
 
Durch das Drücken der Tastenkombination WINDOWS-TASTE+PAUSE öffnen wir das Fenster SYSTEMEIGENSCHAFTEN. In diesem wählen wir den Karteireiter SYSTEMWIEDERHERSTELLUNG aus. Dort deaktivieren wir den Punkt SYSTEMWIEDERHERSTELLUNG AUF ALLEN LAUFWERKEN und wählen dann den Schalter ÜBERNEHMEN an. Windows fragt noch einmal nach, ob die Systemwiederherstellung tatsächlich deaktiviert werden soll, was wir getrost mir JA beantworten können.
 
Durch das Drücken der Tastenkombination WINDOWS-TASTE+PAUSE öffnen wir das Fenster SYSTEMEIGENSCHAFTEN. In diesem wählen wir den Karteireiter SYSTEMWIEDERHERSTELLUNG aus. Dort deaktivieren wir den Punkt SYSTEMWIEDERHERSTELLUNG AUF ALLEN LAUFWERKEN und wählen dann den Schalter ÜBERNEHMEN an. Windows fragt noch einmal nach, ob die Systemwiederherstellung tatsächlich deaktiviert werden soll, was wir getrost mir JA beantworten können.
 +
[[Bild:Systemwiederherstellung.png]]

Aktuelle Version vom 15. Dezember 2006, 12:09 Uhr

Systemwiederherstellung

Die Systemwiederherstellung ist ein Mechanismus von Windows XP, welcher bei kritischen Systemfehlern, ausgelöst zum Beispiel durch Viren oder durch versehentliches Löschen wichtiger Systemdateien, einen zuvor gespeicherten Zustand wiederherstellen kann. Dieser Mechanismus macht dann Sinn, wenn man nicht durch andere Maßnahmen, wie z.B. den oben angesprochenen Images, selbst einen Rettungsanker zur Verfügung hat. Hat man aber durch das Anlegen von Images für diesen Fall vorgesorgt, so sollte man die Systemwiederherstellung abschalten, da diese nur unnötig Speicherplatz verbraucht.

Vorgehen:

Durch das Drücken der Tastenkombination WINDOWS-TASTE+PAUSE öffnen wir das Fenster SYSTEMEIGENSCHAFTEN. In diesem wählen wir den Karteireiter SYSTEMWIEDERHERSTELLUNG aus. Dort deaktivieren wir den Punkt SYSTEMWIEDERHERSTELLUNG AUF ALLEN LAUFWERKEN und wählen dann den Schalter ÜBERNEHMEN an. Windows fragt noch einmal nach, ob die Systemwiederherstellung tatsächlich deaktiviert werden soll, was wir getrost mir JA beantworten können. Systemwiederherstellung.png