Nachschlagewerke/Online-Nachschlagewerke

Aus Augenbit
Wechseln zu: Navigation, Suche

Online-Nachschlagewerke - kostenlos

Screenshot dict.cc
Duden online (S^{**} B^{**}) (http://www.duden.de) (Deutsch)

  • Online-Angebot des Duden-Rechtschreib-Nachschlagewerkes
  • Leicht zu bedienen:
    • Mit e ins Eingabefeld, Wort eingeben und Enter
    • Das Ergebnis findet man am besten mit 2 x h.
    • Klickt man weitere Mal h, so werden weitere Wörter angesprungen, die mit dem Suchwort zu tun haben
  • Wer gerne weiterhin "nachschlägt", kann den alphabetischen Wörterbuchzugang wählen. Hier klickt man sich durch die Buchstabenliste durch - ähnlich wie man in einem Buch nachschlagen würde. Nutzen Sie dazu den Link "Zu Duden online".
  • Orientierungspunkte sind wenig hilfreich (ab Jaws 10 mit ö anspringen), besser nutzt man die Überschriften (Taste h)
  • Wird in Foren empfohlen
  • Die Seite bietet auch an, Texte überprüfen zu lassen. Leider können die Korrekturvorschläge nicht ausgewählt werden.

Screenshot dict.cc
LinguaDict (S^{**} B) (http://www.linguatec.de/onlineservices/linguadict) (Englisch)

  • Werbebannerfinanziert, dient als Testversion für die kostenpflichtigen Produkte
  • Über 433.000 Wörterbucheinträgen
  • Etwas umständlich zu bedienen:
  • Es wird auf der Braillezeile immer nur ein Wort angezeigt
  • Nach Aufruf steht man im deutschen Suchfeld. Mit Tab ggf. ins englische springen
  • Die Ergebnisliste findet man leider nur, wenn man mit Strg + f nach "Ergebnis" sucht

Screenshot dict.cc
dict.cc (S^{**} B^{*}) (http://www.dict.cc/) (Wörterbuch für über 15 Sprachen!)

  • Kostenlos, aber einige Werbebanner
  • Basiert u. a. auf dem Wortschatz von dict.tu-chemnitz.de (s. o.)
  • Deutsch/Englisch: über 400.000 Stichwörter
  • Deutsch/Französisch: 60.000 Stichwörter
  • Deutsch/Italienisch: 35.000 Stichwörter
  • Deutsch/Spanisch: 28.000 Stichwörter
  • Deutsch/Latein: 16.000 Stichwörter
  • weitere Sprachen sind: Portogisisch, Niederländisch, Russisch, Isländisch, Ungarisch, Dänisch etc.
  • außerdem viele Engisch/xxx-Übersetzungsmöglichkeiten
  • gibts auch als Offline-Version für das IPhone
  • viele andere Programme basieren auf dem kostenlos herunterladbaren Wortschatz
  • Etwas umständlich zu bedienen:
  • Nach Aufruf steht man im Suchfeld, ggf. mit ESC aus dem Formularmodus raus gehen
  • Mit 2x t zur 2., verschachtelten Ergebnistabelle springen und dort in die letzte Zelle mit Strg+Alt+Ende.
  • Nun weiterlesen bzw. mit Strg+Alt+Pfeil runter zeilenweise springen
  • Schön: Die Grafik "img/but_speech" spielt die Aussprache des deutschen oder englischen Wortes sofort vor
  • Wird häufiger in Foren empfohlen

Screenshot Dicts
Dicts (http://www.dicts.info/) (Wörterbuch für 67 Sprachen!)

  • Es ist kostenlos, aber werbefinanziert. Die Werbung lässt sich aber überspringen.
  • Die erste Sprache ist immer Englisch. Deutsch-Französich wird z. B. nicht angeboten.
  • Mit „e“ springt man zum Such- (bzw. „Look-up„)-Eingabefeld.
  • Anschließend „t“ drücken, um gleich weiter zur Ergebnistabelle zu springen.
  • Ist keine Tabelle vorhanden, so hat die Suche keine Treffer ergeben.
  • Über den Link „Definition“ gelangt man zu ausführlicheren Beschreibungen zum Wort.

Screenshot Beolingus
Beolingus (http://dict.tu-chemnitz.de/)* (Englisch, Spanisch)

  • Übersetzungen:
  • Deutsch-Englisch: über 385.000,
  • Deutsch-Spanisch: über 112.000,
  • Deutsch-Portugiesisch: über 42.000.
  • Deutsche Synonyme: über 37.000
  • deutsch-englische Beispielsätze: über 8.000
    Außerdem sind über 14.000 englische, 10.000 spanische und 6.500 deutsche Sprüche, Aphorismen und Zitate abrufbar.
  • Die deutsche und amerikanische Aussprache der Wörter kann angehört werden.
  • Zu Fachgebieten existieren zahlreiche Wortlisten.
  • Außderdem gibt es Umrechnungsmöglichkeiten für physikalische Größen.
  • Die Seite ist allgemein gut handhabbar.
  • Standardmäßig wird auf der Braillezeile immer nur ein Wort angezeigt – ABER: Wenn man dem Link „Einstellungen“ folgt, so kann man unter „Bei Klick auf ein Ergebniswort weitersuchen in“ „(Keine Verknüpfung)“ auswählen. Dann ist die Trefferliste sehr gut lesbar!
  • Außerdem kann man sich sehr einfach die Aussprache anhören!
  • Mit ALT+Q gelangt man zur Suche, mit 2 x "t" zum Ergebnis.
  • Direkt zu Beginn der Tabelle steht ein „-“- oder ein „+“-Link. Damit kann man alle Beispiele ein- und ausschalten.
  • Tipp: Benutzen Sie das Mini-Fenster ohne Werbung: http://dict.tu-chemnitz.de/?mini=1.
  • Es gibt viele Plugins für die verschiedenen Browser (Toolbars etc.).

Screenshot Leo
LEO (www.leo.org) ** (Wörterbuch für Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch)

  • Englisch: ca. 465.000 Einträge
  • Französisch: ca. 170.000 Einträge
  • Spanisch: ca. 115.000 Einträge
  • Italiensich: ca. 93.000 Einträge
  • Chinesisch: ca. 73.000 Einträge
  • Standardmäßig nur wortweises Anzeigen auf der Braillezeile – ABER: Wenn man den Auswahlschalter „Verlinkung“ auf „N“ setzt, ist die Ergebnisliste gut lesbar!
  • Mit „e“ oder ALT+q springt man zum Eingabefeld und mit „t“, „t“ zum Ergebnis.
  • Man kann, wenn auch umständlich, eine Aussprache aufrufen.
  • Es gibt viele Plugins für die verschiedenen Browser (Toolbars etc.).
  • Tipp: „WebDicty“ (s. u.) kann auch zur Abfrage genutzt werden!

Screenshot Langenscheid Fremdwörterbuch
Langenscheidt Fremdwörterbuch (www.langenscheidt.de/fremdwb) *

  • Fremdwörterbuch mit 33.000 Begriffen
  • Es ist sehr gut bedienbar: Mit "f" bzw. „e“ gelangt man zum Suchfeld. Dann ENTER drücken und mit "m" zum Ergebnisrahmen springen.

Screenshot OALD
Oxford Advanced Learner’s Dictionary (S^{**} B^{**}) (http://www.oxfordadvancedlearnersdictionary.com/) * (Englisch <> Englisch)

  • Englisch-Englisch-Wörterbuch
  • Oxford Advanced Learner's Dictionary - Online Dictionary Search mit 183.500 (?) Wörtern.
  • Es ist jetzt sehr gut bedienbar
  • Zum Suchfeld mit e. Suchwort eingeben und Enter
  • Das Ergebnis findet man am schnellsten, wenn man 2x h klickt.

Sequence Publishing (S^{**} B^{**}) (
Screenshot Sequence Publishing
http://www.sequencepublishing.com/thesageonline.php) (En <> En)

  • Englisches Definitionswörterbuch
  • Über 145,000 „references“.
  • Es ist einfach zu bedienen.

Sehbehindert

  • Es gibt Buttons zur Vergrößerung der Darstellung

Blind

  • Mit "e" springt man zum Eingabefeld.
  • Auf der Ergebnisseite springt man mit "t" zur ersten Tabelle.

Yahoo Babel Fish (
Screenshot Yahoo Babel Fish
http://de.babelfish.yahoo.com/) * (Lange Texte: viele Sprachen)

  • Übersetzt ganze Texte - Vorsicht, die Ergebnisse sind oft von sehr schlechtem Sprachstil!!
  • Hilfreich ist aber die Möglichkeit, ganze Internetseiten übersetzten zu lassen (weiter unten auf der Seite).
  • Insgesamt ist die Seite gut bedienbar: Mit „e“, „e“ springt man zum Eingabefeld; Weiter mit TAB zur ersten Sprachausklappliste und schließlich auf den „Übersetzten“-Schalter.
  • Um zum Ergebnis zu gelangen, „h“ drücken.

Google Übersetzen (translate.google.com)

  • Wörterbuchübersetzung für Englisch - Deutsch, Englisch - Französisch, Englisch - Italienisch, Englisch - Spanisch und Englisch - Koreanisch
  • Textübersetzung mit Hilfe von statistische Lerntechniken: Die Software lernt ausschließlich durch Vergleich von gleichen Texten in unterschiedlicher Sprache.
  • Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch(vereinfacht), Chinesisch(traditionell), Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Hindi, Italienisch, Koreanisch, Japanisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, Portugiesisch
  • Es ist sehr schlecht zu navigieren. Die Sprachen sind praktisch nur mit tiefem Griff in die Trickkiste auszuwählen.

Screenshot Wikipedia
Wikipedia (www.wikipedia.de) ** (Enzyklopädie)

  • ca. 774.175 Artikel (zweitgrößte nach der englischen Wikipedia).
  • Die Seite ist sehr leicht zu bedienen!
  • Der Seitenaufbau ist sehr gelungen – man gelangt sofort nach Aufruf zum eigentlichen Text!
  • Auf der Startseite gelangt man mit „e“ bzw. "f" zum Suchformular.
  • Ein Rahmen auf der rechten Seite mit Bilder etc. lässt sich überspringen, indem man zur nächsten Überschrift mit „h“ springt.
  • Wer keinen Screenreader hat, kann sich die Texte auch direkt aus Wikipedia heraus vorlesen lassen oder als mp3 downloaden.
  • Eine ausführliche Hilfe zur Navigation befindet sich hinter folgendem Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Tour

Glossar EU (http://europa.eu.int/scadplus/glossary/index_de.htm)

  • Glossar zum Thema der europäischen Union
  • ganz gut zu bedienen
  • gesuchter Text wird sofort vorgelesen

juris (http://www.gesetze-im-internet.de/aktuell.html

  • Gesetze/Verordnungen alphabetisch sortiert
  • Sehr gut zu bedienen, da barrierefrei formatiert!
  • Navigation mit Hilfe von Überschriften ("h")

Stimmt's (http://www.zeit.de/stimmts/)

  • Alte Weisheiten werden überprüft
  • Navigieren mit Hilfe der Linkliste (Jaws+F5) und den Überschriften ("h")
  • Die Artikel beginnen nach dem Wort „Schlagworte“ => mit Strg+F danach suchen


Weitere Online-Lexika